Physiotherapie

Klassische Krankengymnastik, privat oder auf ärztliche Verordnung. Anwendbar bei Störungen von Körperfunktionen und/oder des Bewegungsapparates durch Krankheit, Unfall, vor und nach Operationen, sonstigen Traumen und unbekannten Ursachen.

Nach Erstellen eines physiotherapeutischen Befundes werden unterstützende Maßnahmen einzeln oder kombiniert angewendet. Dazu gehören die klassische Massage, Traktion, Wärmebehandlungen, Kryo und Elektrotherapie.

Ziel ist, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit zu erhalten oder wiederherzustellen.

 

Der Mensch ist krank,
weil er nie zur Ruhe kommt.

Paracelsus